Der Sommer im Nationalpark Hohe Tauern

Königsleiten grenzt an den Nationalpark Hohe Tauern. Mit 1.856 km² Fläche ist er das bei weitem größte Naturschutzgebiet im gesamten Alpenraum und erstreckt sich über weite alpine Urlandschaften wie Gletscher, Felswände und Rasen sowie über die über Jahrhunderte sorgsam und mühevoll gepflegte Almlandschaften.

Der Nationalpark verfügt über 266 Berggipfel über 3.000 Meter (Höchster Berg: Großglockner 3.798 m) und ca. 250 Gletscher sowie 551 Seen mit einer Größe zwischen 27,03 ha und 35 m². Damit bietet der Nationalpark für Wanderer, Bergsteiger und Alpinsten aller Art verschiedenste Möglichkeiten, Ihrer Leidenschaft zu folgen!


Nationalpark-Zentrum Mittersill

Für den gemütlichen Wanderer und Entdecker bietet das 2007 errichtete Nationalparkzentrum im Mittersill mit seiner Ausstellung einen spektakulären Einblick in die Beschaffenheit des Nationalparks – mit 360°Panorama, Spezialeffekten und Wissen zum Anfassen.